Schlagwort-Archive: lennart mibach

Wirtschafts- und finanzpolitische Anträge #help123, Teil 1

Lennart Mibach absolviert ein duales Studium an der Frankfurt School of Finance and Management und ist für die Piratenpartei als Generalsekretär des Kreisverbandes Frankfurt am Main im Vorstand tätig.

Das Foto steht unter der CC BY-NC-SA 2.0 Lizenz und wurde von @JoachimSMueller gemacht

Ich hatte eigentlich vor, einzelne Anträge an den LPT in Butzbach für das Wirtschaftsprogramm zu kommentieren.
Aber nach einer Durchsicht aller wirtschafts- und finanzpolitischen Anträge kam ich zu dem Entschluss, alle Anträge in einem großen Artikel abzuarbeiten, zu kommentieren, in einen Zusammenhang zu stellen und schlussendlich eine Empfehlung abzugeben, ob sie angenommen werden sollen oder nicht.
(Anmerkung: Da dieses Werk Überforderungspotenzial bei den geneigten Lesern darstellte, haben wir uns im Team entschieden, eine gewisse Gruppierung und Aufteilung vorzunehmen.)

Zum Teil werde ich über die Anträge „hinausschießen“ wenn diese nicht klar strukturiert sind und mögliche Ziele der Anträge diskutieren, da ich bei der Antragsvorstellung in Butzbach nicht teilnehmen kann, ich aber eine möglichst breite Kommentierung der Anträge, besonders für die nicht so wirtschaftsaffinen Leser, bereitstellen will.

Ich habe außerdem ein Glossar geschrieben (siehe unten), in dem ich versuche, die Fachbegriffe, die ich verwende, möglichst einfach zu erklären, damit sich auch Leute, die sich nicht mit Wirtschaft auskennen, vorstellen können, was sich hinter abstrakten Begriffen wie CDS, Derivaten, Mindesthinterlegungsmargen versteckt.

Alle behandelten Anträge werden in den nächsten Tagen an dieser Stelle ausführlich kommentiert und eine Empfehlung ausgesprochen.
Der erste Teil umfasst den Antrag PA006 mit zwei Ergänzungen. (Links zu den Anträgen in den jeweiligen Überschriften), ab morgen wird es umfangreicher…
Weiterlesen