Kandidatur zum Bundesvorsitzenden

tl;dr: Diese Partei hat nur noch eine Chance, wenn der neue Bundesvorsitzende ordentlich aufräumt.img_7307

Der Herr Schimanowski kandidiert als Bundesvorsitzender. Ich stand nämlich schon 2011 in Heidenheim für 5% und muss nicht erst 2017 dafür stehen, aber damals war ich euch noch zu authentisch. Jetzt bin ich gefrustet und immernoch authentisch.
Die ganz große Frage zuerst ist ja, was jemand aus dem LV Hessen einfällt, zu kandidieren. Durchaus berechtigt, aber selbst in Hessen gibt es Lichtblicke. Die trollende Mehrheit in Hessen mag mich nicht, so wie sie niemanden mögen, der politisch denkt. Davon abgesehen haben Wilm Schumacher und Hendrik Stiefel mich zum Ehrenthüringer ernannt.

Jeder kennt das Problem ja sicher aus einem eigenen LV. Es gibt da so diverse Gruppen, nämlich wahre Piraten, echte Piraten, wirkliche Piraten, Piraten innerhalb der Piraten usw.
Grob zusammengefasst sind das die Spinner- und Trololopiraten. Deren Hauptaufgabe ist es zu definieren, was piratig ist. Offenbar nicht piratig ist es, Ziele der Partei irgendwann mal umsetzen zu können. Denn es war für ganz viele schon immer viel wichtiger, sich nur parteiintern auszutoben, andere zu stören und zu sabotieren, mit dem bekannten Ergebnis. Basisdemokratie gröhlen, als würde die Existenz der Welt davon abhängen, das völlig schwachsinnige Themen statt Köpfe propagieren und nicht mal wissen, was das bedeutet und ständig den Verrat irgendwelcher Grundwerte der Partei befürchten von jedem, der bei irgendeiner Wahl 3 Stimmen bekommt. Weg mit dem Pack.

Es gibt übrigens nicht mehr “den Pirat”. Das haben wir versäumt, es gibt jetzt nur noch eine größere Interessensgemeinschaft. Wir sind auch keine Mitmachpartei, ich möchte lieber wieder Leute loswerden. Und zwar lockere 50%, denn wir sind auch nicht anders als der gesellschaftliche Durchschnitt, auch bei uns ist die Hälfte der Leute einfach dumm.

Genug gefaselt. Ich mag diese Partei derzeit nicht besonders. Es fehlt jemand, der mal aufräumt. Das sehe ich aber nicht und einer muss es ja machen. Die Wirkung nach außen interessiert im kommenden Jahr eh niemanden (was ihr an der anwesenden Presse beim BPT merken werdet), also können wir intern mal ordentlich aufräumen. Gesundschrumpfen.

Ich sehe meine Aufgabe darin, die ganzen Spinner wegzuekeln. Schluss mit heile Welt und dem Gedöns. Schluss mit “wir haben doch alle dasselbe Ziel”.Ziel ist, weg mit störenden Pfeifen!  Ich nehm selten ein Blatt vor den Mund und bin darin ganz gut. Und es gibt einfach genug Leute, die hier nix zu suchen haben. Für ganz spezielle Personen in der Liga Netreaper und Otla hab ich ja schonmal die AG Beine brechen gegründet und ich freue mich auch schon darauf, nach einem Jahr als Vorsitzender einen Tätlichkeitsbericht abzuliefern.

Der eine oder andere wird mich ja hoffentlich noch kennen, nicht nur aus Heidenheim, sondern auch aus Filmen wie “BPT-Orga Offenbach”, “OB-Wahlkampf vom Herbert”, “Mädchen für alles” und “politisch denkender Mensch als Listenkandidat in Hessen”. Notfalls auch als dauernölende Nervbacke @supaheld. Ganz viele tolle Leute mögen mich, genauso viel andere mögen mich nicht, viele halten Schwerte in der Hand, wen kümmert das schon. Mit mir gehen vielleicht die guten Sitten und das Abendland unter, diese Partei jedoch nicht.

Das ist übrigens keine Satire, ich bin wirklich so gut. Die Spinner dürfen mich jetzt beschimpfen, der Rest darf mich wählen!

8 Gedanken zu „Kandidatur zum Bundesvorsitzenden

  1. Zaphod_42

    Klasse, Leute wegekeln als Konzept. Weisst Du denn nicht, dass das Landesschiedsgericht es als parteischädigend und rechtfertigend für ein PAV sieht, auch nur ein Mitglied rausgemobbt zu haben? Das Blogpost reicht demnach meiner Meinung nach schon für ein PAV. Trolle wie Du verhindern in Hessen seit Jahren, dass Politik gemacht wird ….

    Antworten
  2. Zaphod_42

    Übrigens, für mich stehst Du seit Neumarkt für Faxenmachen und Clownerei vor laufender Kamera. Politische Inhalte habe ich noch keine vernommen, ausser alles selbst machen wollen und die Basis abhängen ….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.